slide 1
slide 2
slide 3
slide 4

Sprachaustausch Französisch

 Belgien-Austausch 2018

Seit mehreren Jahren gibt es bei uns an der NGO einen Sprachaustausch Französisch mit der belgischen Schule Sainte-Marie in Arlon, das in der Südspitze Belgiens liegt, in unmittelbarer Nähe zu Luxemburg und Frankreich. Ein Aufenthalt in einer französisch- sprachigen Familie, der Kontakt mit gleichaltrigen belgischen Schülern, das Kennenlernen von Land und Leuten, all das macht nicht nur Spaß und weckt Interesse, sondern verbessert oder optimiert vor allem die Sprachkenntnisse.

© Stadt Frankfurt am Main, Foto: Bernd Kammerer

 

Peter Feldmann in der NGO

FeldmannAm vergangenen Donnerstag, den 18.10.2018, besuchte der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann zusammen mit den Vorsitzenden des Stadtelternbeirates und des Vereins „Eltern für Schule“ sowie in Begleitung von Stadtverordneten und Vertretern des Stadtjugendrings die Neue Gymnasiale Oberstufe Frankfurt. Herr Feldmann sprach einführend von der Notwendigkeit einer gerechten Partizipation und Teilhabe aller Jugendlichen in Schule und Alltag, gerade vor dem Hintergrund einer relativ hohen sozialen Ungleichheit bei Kindern und Jugendlichen in Frankfurt.

Chemie E-Phase besucht das Schülerlabor der Universität Gießen

Am Mittwoch, den 26.09.2018, besuchte der Chemiekurs der E-Phase, unter der Leitung von Herrn Faruk Doganci, das Schülerlabor der Universität Gießen. Die Schülerinnen und Schüler stellten Taschenwärmer und Superabsorber her, untersuchten Haarfarben, Blondierungsmittel und die Inhaltsstoffe einer E-Zigarette (E-Shisha) sowie Deodorants auf Aluminium und führten weitere Experimente zu Alltagsstoffen durch. Sie brachten sogar Spinat zum Leuchten und stellten den Sonnenuntergang im Becherglas nach.

Lauf für mehr Zeit 2018 – Großer Einsatz für einen guten Zweck!

Das NGO-Team trat auch in diesem Jahr wieder beim "Lauf für mehr Zeit" an und unterstützte die AIDS-Hilfe Frankfurt. 

Legale Drogen

Am 15. Juni 2018 hielt Prof. Dr. Richard Göttlich von der Justus-Liebig-Universität Gießen einen Vortrag über „legale Drogen“. Er verschaffte einen Einblick in die chemischen Hintergründe, die beispielsweise im Körper beim Einnehmen von Testosteron und anderen Anabolika entstehen, oder erklärte die Wirkung der Wunderdroge DNP. Der Vortrag fand im Rahmen der Profilwoche der Jahgangsstufe Q2 statt und wurde für Schülerinnen und Schüler des Bioprofilkurses gehalten.                                                                                  

Schulfinale Jugend debattiert 2018

Am Freitag, den 09.02.2018, veranstaltete die NGO das Schulfinale des diesjährigen Jugend Debattiert Wettbewerbs, der am 6.3. mit zwei Qualifikationsdebatten und Teilnehmer*innen aus 6 der 7 E-Klassen begonnen hatte. Die vier Gewinner der Qualifikationsrunden trafen sich während der 3. und 4. Unterrichtsstunde in der Mediothek, um die Frage zu debattieren, ob Zucker besteuert werden soll.

Der Vorlesewettbewerb „¿Leo, leo ¿que lées..?“

Vorlesewettbewerb Spanisch LogoSeit dem Schuljahr 2016/17 nimmt die Neue Gymnasiale Oberstufe an dem hessenweiten Vorlesewettbewerb „¿Leo, leo ¿que lées..?“ teil. Der Schülerwettbewerb wird vom hessischen Kultusministerium, dem Instituto Cervantes sowie der spanischen und der mexikanischen Botschaft in Frankfurt unterstützt.

unlearning

Die Schülerinnen und Schüler des Kunst Leistungskurses Q3 haben am Projekt "Lernen von der Documenta" von Schulstudio Frankfurt teilgenommen. In diesem Rahmen haben sie eine dreitägige Fahrt zur Documenta in Kassel unternommen, einen zweitägigen Workshop mit dem Gastkünstler Abrie Fourie absolviert und ihre Arbeitsergebnisse bei der Ausstellung "unlearning" in der Ausstellungshalle des Kunstpädagogischen Instituts Frankfurt gezeigt.

Möchten Sie Ihren Vater wirklich in den Papierkorb verschieben?

Eine Spurensuche der Frankfurter Schauspielerin Cornelia Niemann, unter Mitwirkung von Schüler_innen der 13E der NGO.

NGO liest vor - Vorleseaktion in der Marie-Curie-Grundschule

Einige Schülerinnen und Schüler waren schon zum dritten Mal dabei – so beliebt ist die mittlerweile schon traditionelle Vorleseaktion der NGO: Am bundesweiten Vorlesetag, am Freitag, den 17.11.17 fuhren fast vierzig freiwillige Vorleserinnen und Vorleser aus aus E- und Q-Phase der NGO in die Marie-Curie-Grundschule.

Die NGO zieht nach Bockenheim um

Voltastraße skaliert(kus) Der Magistrat hat in seiner Sitzung am Freitag, 6. Oktober, eine gemeinsame Vorlage von Bildungsdezernentin Sylvia Weber und Baudezernent  Jan Schneider beschlossen: den Umzug der „Neuen Gymnasialen Oberstufe“ (NGO), die derzeit noch in einer Containeranlage auf dem Riedberg   untergebracht ist, nach Bockenheim in die Voltastraße 1a. Die Liegenschaft wurde zuvor durch die private Mundanis-Schule genutzt.