• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Aufnahme in das Förderprogramm Studienkompass - Wir gratulieren!

Studienkompass Leila Aljkovic 2019 kleinWir gratulieren Leila Aljkovic, Klasse 12B, zur Aufnahme in das Förderprogramm Studienkompass! In einer feierlichen Veranstaltung am Friedrich-Dessauer-Gymnasium wurden am 28.8.19 die 20 neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Regionalgruppe Frankfurt begrüßt. Leila wurde als erste Schülerin der NGO nach einem längeren Verfahren aus über 300 Schülerinnen und Schülern ausgewählt. Der Studienkompass fördert begabte Jugendliche aus nichtakademischen Familien drei Jahre lang und unterstützt sie bei der Studien- und Berufsorientierung durch Workshops, Veranstaltungen und Exkursionen. Damit werden Schülerinnen und Schüler ermutigt, ein Studium aufzunehmen und spätere Studienabbrüche vermieden.Wir freuen uns, dass Leila die nächsten drei Jahre durch den Studienkompass begleitet wird und sind gespannt, was sie berichten wird.

Christina Förtsch und Ralf Gengnagel
[Schulkoordinatorin und Schulkoordinator für den Bereich Berufliche Orientierung an der NGO]

Nähere Informationen zum Studienkompass finden Sie hier:

Studienkompass

Modellprojekt: Politische Partizipation als Ziel der Politischen Bildung. Zum politischen Partizipationsprojekt der Klasse 12B

Von: Sohaila Fahimy (13B)

Im Zuge des Politik- und Wirtschaftsunterrichts beschäftigte sich die Klasse 12B im Schuljahr 2018/19 mit der Problemthematik „Armut und Reichtum in Deutschland. Geht es in der BRD sozial gerecht zu?“ Dabei bekam die Klasse die Chance, gemeinsam an Projekten im „Haus am Maiberg“, einer Institution für politische und soziale Bildung, zu arbeiten. Begleitet wurde diese Einheit von dem Fachlehrer und Tutor Herr Blasche und dem Jugendbildungsreferenten Alexander Mack sowie seiner Praktikantin. Auch Geschichts- und DS-Lehrer Herr Erbe unterstützte die Klasse bei einem der Besuche in Heppenheim.


Reichtum und Armut in Deutschland: „Geht es in der BRD sozial gerecht zu?“

Eine Diskussionsrunde: 12B-Deutsch-LK (Q2) in der Profilwoche des Schuljahres 2018/19 (gekoppelt mit PoWi) mit Prof. Dr. Frank Nonnenmacher und Prof. Dr. Alexander Wohnig

Von: Jannes Podeyn (13B)

bitte anklicken!!!

Theaterabend der NGO in Kooperation mit den Landungsbrücken Frankfurt

Plakat NGO 29.5.19 logo rot 2018

Aus dem Leben eines Taugenichts nach Joseph von Eichendorff

  • Spielleitung: 

Melina Hepp (Landungsbrücken Frankfurt), Philipp A. Erbe (NGO)

Herr P. und sein Chauffeur, Eigenproduktion

  • Spielleitung: Christina Förtsch (NGO)

 Programmtexte:

Mobbing an der NGO?

In der AG Mediation und Mobbingintervention haben wir bereits nach einigen Treffen beschlossen, dass wir eine Umfrage zum Thema Mobbing an der NGO machen wollen.
Innerhalb von drei Treffen hatten wir die Fragen zusammengestellt, ihre Reihenfolge bestimmt und einen Entwurf auf dem PC angefertigt.

Wir suchen Dich!

Du möchtest einen Einblick in das Innenleben der NGO bekommen? Deine Kreativität nutzen und uns helfen?
Dann ist unsere Homepage AG das Richtige für Dich!
 
Unsere Homepage-AG bietet Dir die Möglichkeit, Deine kreativen Ideen in die Schulwebsite zu stecken um dadurch eine von Dir mitgestaltete und bearbeitete Schulwebsite zum Glänzen zu bringen. In der AG lernst Du mit wichtigen, privaten Daten unserer Schule umzugehen und, im Mittelpunkt stehend, eine Website zu verwalten.
 
Und was kostet das Ganze? Brauche ich dafür Erfahrung?
Für die Homepage-AG brauchst du weder Geld noch Erfahrung. Dir wird alles beigebracht und es bringt auch keine großen Schwierigkeiten mit sich. Das einzige was Du brauchst ist Motivation und Kreativität. Außerdem gibt es am Ende des Schuljahrs eine positive Bemerkung in Deinem Zeugnis.
 
Dazu kann man doch nur ,,Ja!" sagen!

 

Bunter Abend an der NGO

Diese DSC0099 Titel neu skalierts Jahr gab es einen ersten bunten Abend an der NGO, gestaltet von den drei musischen Fächern, Darstellendes Spiel, Kunst und Musik.
 
Die Abschlussvorstellungen Grundkurses des Faches Darstellendes Spiel der Q3 zeigten die Tanzperformance „Venus im Pelz“ und ein szenisches Spiel zu Kafkas Parabeln.
 
Zu den spannenden Choreografien der Tanzperfomance zeigte ein Kunstkurs der E1 Bilder zur Musik der Inszenierung.
 
Abgerundet wurde das Programm mit Liveauftritten der Schulband.

 

Die SV bildet sich weiter – SV-Seminar in Heppenheim

Am Donnerstag, dem 31. Januar 2019, veranstaltete das Haus am Maiberg in Heppenheim ein SV-Seminar für unseren Schülervertretungs-Vorstand unter Begleitung und Mitarbeit unserer beiden Verbindungslehrer. Ziel war es, die bisherige gemeinsame Arbeit zu reflektieren, neue Ideen zu sammeln und Konzepte für die zukünftige SV-Arbeit zu entwickeln.


Experimental- und Vertiefungskurs Chemie (E-Phase)

Seit dem zweiten Halbjahr des aktuellen Schuljahres 2018/2019 wird unter der Leitung von Herrn Faruk Doganci ein Experimental- und Vertiefungskurs für die Schülerinnen und Schüler der E-Phase angeboten. Durch unterrichtsbegleitende, vertiefende Experimente an Alltagsprodukten werden kreative Prozesse im forschend-entwickelnden Unterricht für interessierte Schülerinnen und Schüler begleitet, strukturiert und gesteuert.


 

 

Gesprächsrunde: Deutsch-LK (Q2) mit Frank Nonnenmacher

Es geschieht nicht oft, dass man die Chance bekommt, den Autor einer im Deutschunterricht gelesenen Lektüre zu treffen. Doch mit dem Besuch von Frank Nonnenmacher und seiner Doppelbiografie wurde uns genau diese Chance ermöglicht.

Von Jannes Podeyn

Ski-Exkursion 2019 1

Schulfinale Jugend debattiert 2019

Am Mittwoch, den 6. Februar 2019, fanden in der 4./5. Stunde die beiden Qualifikationsrunden des Schulwettbewerbs Jugend debattiert statt.