• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Polnisch als Fremdsprache an Toni-Sender-Oberstufe 

Im Schuljahr 2021/22 hat die Toni-Sender-Oberstufe als erste Schule in Hessen das Fach Polnisch als Fremdsprache eingeführt.

Um diesen Vorgang zu würdigen, besuchten Frau Anita Mikołajczak (Vizekonsulin für Wirtschaftsfragen und Kulturangelegenheiten der Republik Polen) und Frau Barbara Lange (Stellvertretende Vorsitzende der Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung, KAV) unsere Schule am Tag der offenen Tür im Dezember 2021.

Schulwettbewerb Jugend debattiert 2022 - FinaleJugend debattiert skaliert

Am Freitag, den 28. Januar 2022, fand in der 5./6. Stunde das Finale von Jugend debattiert zu einer Frage, die zur Zeit das ganze Land beschäftigt, und viele andere Länder auch: Soll in Deutschland eine allgemeine Corona-Impfpflicht eingeführt werden?

Nach einer gelungenen Debatte mit dem einen oder anderen verbalen Schlagabtausch teilte Frau Sheneman-Wolf für die Jury, betehend aus Frau Sheneman-Wolf, Herr Gengnagel, Marina Tasocak (13A/Schulsiegerin 2020) mit, wer die Toni-Sender-Oberstufe bei der nächsten Runde am 10. Februar in der Elisabethenschule vertreten wird:

  • Tim Prassel aus der 11E  (Platz 1) und Adrian Holtzendorff aus der 11D (Platz 2)

Impressionen vom Schulfinale

Probenfahrt nach Schlitz

Die Musik-AG der Toni-Sender-Oberstufe ist an den letzten zweieinhalb Schultagen des Jahres 2021 auf eine Probenfahrt nach Schlitz im Vogelsberg gefahren, in die Landesmusikakademie Hessen. Auf die zaghafte Anfrage an die Schulleitung, ob so eine Fahrt denn auch an der TSO möglich wäre, war die spontane Antwort: „Na klar …“. Die Unterstützung von Seiten der Schulleitung war also direkt gegeben, nur die Corona-Lage hätte uns noch einen Strich durch unsere Planung machen können, und: Genauso wichtig wie diese beiden Variablen war die Teilnahme einer Begleitperson. Ohne eine professionelle Unterstützung ist eine solche Probenfahrt eigentlich nicht effektiv durchführbar. Das Studienseminar hat der derzeitigen Musik-Referendarin an der TSO, Jana Rosenberger, die Freistellung gegeben, Schlitz hat uns keine Absage erteilt, die Fahrt konnte stattfinden.

Foto-Impressionen von der Fahrt

Schulwettbewerb Jugend debattiert 2022 Jugend debattiert skaliert

Jugend Debattiert ist eine Veranstaltung die sprachliche und politische Bildung fördert und zur Meinungs- und Persönlichkeitsbildung beiträgt: weil kommunikative Fähigkeiten gestärkt werden, weil Sicherheit beim Auftreten vermittelt wird, weil politische Urteilsbildung verbessert wird. 

So auch wieder dieses Jahr an der Toni-Sender-Oberstufe. Am Freitag, den 21.01.2022, setzten sich 8 Schüler und Schülerinnen des 11. Jahrgangs zusammen und debattierten in 4 Gruppen à zwei Pro- und zwei Contra-Debattant*innen über zwei Themen: Soll der Import von Flugobst verboten werden? Sollen ab 16 Jahren Körpermodifikationen auch ohne Zustimmung der Eltern erlaubt sein?

Impressionen vom Schulwettbewerb

Zweitägiges SV-Seminar im Haus am Maiberg 2021

Am Donnerstag, den 11. November 2021, nahmen der SV-Vorstand und interessierte Mitglieder des Schüler*innenrats der Neuen Gymnasialen Oberstufe, unter Begleitung der Verbindungslehrer Ralph Blasche und Faruk Doganci, an einem Seminar im Haus am Maiberg für politische und soziale Bildung teil. Die Exkursion diente dazu, den Zusammenhalt innerhalb der gesamten SV zu stärken und bezüglich bestimmter Themen Lösungsansätze zu entwickeln.

  

 

 

 

 

Lehrerforschungsprojekt an der Neuen-Gymnasialen-Oberstufe

PD Dr. Jochen Strathmann

Im Rahmen des Projekts „Lehrer*innen erforschen Schule und Unterricht“ der „Gießener Offensive Lehrerbildung“ (Justus Liebig Universität Gießen) wurde von Herrn PD Dr. Jochen Strathmann ein datenbasiertes Forschungsprojekt durchgeführt.  Im Spanischunterricht seiner 12. Klasse ging er der übergeordneten Frage nach, wie  Schüler*innen mit einem curricular vorgegebenen Thema  konstruktiv umgehen. Zum Einsatz kam bei diesem empirisch ausgerichteten Projekt die sog. „Dokumentarische Methode“ (Bohnsack 2014; Tesch 2019).

König Ubu - Eine Inszenierung des DS-Grundkurses Q2 von Herrn Erbe 

Auftritt im Gallus-Theater bei den Frankfurter Schultheatertagen 2021

Impressionen von der Aufführung 

 

 

Die Möwe - Eine Inszenierung des DS-Grundkurses Q2 von Herrn Erbe

Auftritt im Gallus-Theater bei den Frankfurter Schultheatertagen 2021

Impressionen von der Aufführung 

 

 

 

ONLINE-VERANSTALTUNG „FRAGEN ZUM STUDIUM“ ArbeiterKind Logo

23. November 2021 von 18:00 -19:30 Uhr

 

Du überlegst als Erste:r in deiner Familie ein Studium zu beginnen oder hast dich bereits dafür entschieden? Dann tauchen oftmals viele Fragen auf.

  • Wie kann ich ein Studium finanzieren?
  • Wie wird es in der Hochschule sein?
  • Wie finde ich das richtige Studienfach für mich, wo werde ich wohnen und wo finde ich Unterstützung?

In unserer virtuellen Infoveranstaltung „Fragen zum  Studium“ geben wir euch allgemeine Informationen zum Thema Studium und gehen natürlich auf eure Fragen ein. Dabei kann es um Bewerbungsfristen und BAföG, Zimmersuche und Zulassungsbescheid, Stipendien und Studi-Leben und vieles mehr gehen. Wir sind für euch da und unterstützen euch auf dem Weg zum Studium!

Meldet euch für den folgenden Termin an: Dienstag, 23. November 2021, 18:00 - 19:30 Uhr

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenlos und für alle geeignet, die sich mit dem Thema Studium auseinandersetzen möchten.

Anmeldelink: civi.arbeiterkind.de/Hessen_Fragen_Studium_Nov21

 

Neuer SV-Vorstand gewählt

Am Freitag, den 24.09.2021, ist der neue SV-Vorstand gewählt worden.

[SV-Vorstand]

Wir gratulieren ganz herzlich zur Wahl und wünschen viel Erfolg!

Sechs Schülerinnen und Schüler der NGO als Stipendiaten beim Studienkompass aufgenommen

  Studienkompass   klein  2021 bearbeitet

Wir gartulieren Ajla Golos (12f, nicht auf dem Bild), Anika Sufian (12e, in der Bildmitte), Yasmine Zaghli (12f, links auf dem Bild), Yassin Melha (12f, nicht auf dem Bild), Jamal Sher (12f, nicht auf dem Bild) und Nikola Petrov (12c, rechts auf dem Bild) ganz herzlich zur Aufnahme in das Förderprogramm Studienkompass! In einer feierlichen Veranstaltung im großen Saal der Frankfurter Jugendherberge wurden am 8.9.2021 die neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Regionalgruppe Frankfurt begrüßt.