NGO liest vor - Vorleseaktion in der Marie-Curie-Grundschule

Einige Schülerinnen und Schüler waren schon zum dritten Mal dabei – so beliebt ist die mittlerweile schon traditionelle Vorleseaktion der NGO: Am bundesweiten Vorlesetag, am Freitag, den 17.11.17 fuhren fast vierzig freiwillige Vorleserinnen und Vorleser aus aus E- und Q-Phase der NGO in die Marie-Curie-Grundschule.

Dort durfte sich jedes Leseteam ein Buch aussuchen und alle wurden auf die siebzehn Klassen verteilt.

Im gemütlichen Sitzkreis hörten die Grundschulkinder begeistert und lange sehr konzentriert Pippi Langstrumpf oder „Was ist Was“ Geschichten zu, erzählten von ihren eigenen Erlebnissen und stellten schließlich den großen Schülerinnen und Schüler viele Fragen. 
Zum Abschluss gab es noch Schokolade für unsere Vorleserinnen und Vorleser. Herzlichen Dank an die vielen Freiwilligen und die freundlichen Grundschulkinder mit ihren Lehrerinnen – wir freuen uns schon auf den Vorlesetag nächstes Jahr!