slide 1
slide 2
slide 3
slide 4

Belgien-Austausch 2015

Belgische Schülerinnen und Schüler waren zu Besuch in Frankfurt. Der Besuch fand im Rahmen eines Sprachaustauschs Französisch mit dem Institut Sainte-Marie (Arlon) statt.

Seit diesem Schuljahr gibt es bei uns an der NGO erstmalig einen Sprachaustausch Französisch mit dem Institut Sainte-Marie in Arlon. Arlon liegt in der Südspitze Belgiens in unmittelbarer Nähe zu Luxemburg und Frankreich.

Ein Aufenthalt in einer französischsprachigen Familie, der Kontakt mit Gleichaltrigen, das Kennenlernen von Land und Leuten, all das macht nicht nur Spaß und weckt Interesse, sondern verbessert oder optimiert vor allem die Sprachkenntnisse.

Das konnten die 18 belgischen Deutsch-Schüler/innen und Schülern aus Arlon schon Mitte November feststellen, als sie uns in Begleitung ihrer Deutschlehrerinnen Madame Médinger und Madame Delruelle in Frankfurt besuchten; vorher hatten sich die belgischen und deutschen Schüler/innen über Facebook gegenseitig vorgestellt und näher kennen gelernt. Im Unterricht hatten beide Seiten Präsentationen über Frankfurt und Arlon in der Zielsprache erstellt.

Unsere Gäste waren während ihres Besuchs immer in Begleitung der 25 Frankfurter Schüler/innen, die bei Bedarf auch beim Verständnis halfen; schließlich sollten sie genau erfahren, was es bei uns in Frankfurt alles zu sehen gibt:

Unser Programm, in Begleitung von Frau Rensing-Grüter, Herrn Doumerc und Frau Putschbach, startete nach einem gemeinsamen Frühstück in unserer Mensa mit einer Stadtführung; es folgten eine Highlight-Führung mit anschließendem Schokoladenworkshop durch den Palmengarten; eine 90-minütige Flughafentour und ein geführter Besuch in der Anne-Frank-Begegnungsstätte, der uns alle sehr nachdenklich stimmte.

Zwischendurch gab es Freizeit für individuelle Touren, zu denen sich die Schüler/innen verabredeten; auch am Abend traf man sich nach Lust und Laune. Welche Sprache gesprochen wurde?

Beide natürlich!

Leider war die Zeit viel zu kurz ….und wir alle freuen uns auf den Gegenbesuch in Arlon nach den Osterferien!