• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 17. Mai 2021 und Versetzungen

In Kreisen und kreisfreien Städten mit einer Inzidenz unter 100 gelten ab dem 17. Mai 2021 besondere Regelungen für den Schul- und Unterrichtsbetrieb.

Hinsichtlich der Frage von Versetzungen gelten für das aktuelle Schuljahr 2020/2021 coronabedingte Besonderheiten. Ausführliche Informationen finden Sie in den beigefügten Dokumenten.

Elternbief: pdf Symbol

Elternbief (Anlage): pdf Symbol

Kurseinwahlen für die E-Phase des Schuljahres 2021/22

Die Informationsveranstaltung für die Kurswahlen der zukünftigen E-Phase des Schuljahres 2021/22 kann coronabedingt leider nicht in den Räumen der NGO stattfinden.

Als Erstaz für diese Veranstaltung können Sie hier ein von der Schulleitung erstelltes Video einsehen. (Das Video wurde für die Kurswahlen für das Schuljahr 2020/21 verwendet, hat aber grundsätzlich auch Gültigkeit für das kommende Schuljahr.)

Erläuterungen der Schulleitung rund um die Kurswahlen: pdf Symbol
Kurseinwahlbogen für die E-Phase (Schuljahr 2021/22):  pdf Symbol
 

ONLINE-VERANSTALTUNG „FRAGEN ZUM STUDIUM“ 

Sie überlegen als Erste:r in Ihrer Familie ein Studium zu beginnen oder haben sich bereits dafür entschieden? Dann tauchen oftmals viele Fragen auf:

  • Wie kann ich ein Studium finanzieren?
  • Wie wird es in der Hochschule sein?
  • Wie finde ich das richtige Studienfach für mich und wo werde ich wohnen?
 
    Screenshot from 2021 05 16 14 20 40

In der virtuellen Infoveranstaltung „Fragen zum Studium“ geben Mitarbeiter von "Arbeiterkind" Link Symbol Ihnen allgemeine Informationen zum Thema Studium und gehen natürlich auf Ihre Fragen ein. Dabei kann es um Bewerbungsfristen und BAföG, Zimmersuche und Zulassungsbescheid, Stipendien und Studi-Leben und vieles mehr gehen.

Melden Sie sich für den folgenden Termin an:

Dienstag, 18. Mai 2021, 18:00-19:30 Uhr

Anmeldelink: Link Symbol

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenlos und für alle geeignet, die sich mit dem Thema Studium auseinandersetzen möchten.

 

Was geht uns der 8. Mai an?

Der 8. Mai 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa. Als Gedenktag erinnert er jährlich an die tiefe Zäsur von 1945, den Neuanfang und die doppelte Befreiung von Krieg und Nationalsozialismus. Heute ist der 8. Mai als Gedenktag für das Selbstverständnis der Bundesrepublik Deutschland nicht mehr wegzudenken.

Schülerinnen und Schüler des DS-Kurses der E-Phase von Herrn Gengnagel haben nach Spuren von Verfolgung, Widerstand und jüdischem Leben an Orten in Frankfurt in der Zeit des Nationalsozialismus geforscht. An diesem Projekt, das am 8. Mai 2021 online ging und das bis zum 9. November, dem Tag des Gedenkens an die Novemberpogrome fortgeführt werden soll, haben sich bisher vier Schulklassen beteiligt. Die Orte haben sie unter anderem in Beiträgen aus Film, Audio, Originaldokumenten und Fotos dokumentiert und diese in einem virtuellen Stadtplan verlinkt Link Symbol. Die Schülerinnen und Schüler erzählen hier von einzelnen Biografien, aber auch von Plätzen, Denkmälern, Synagogen, ehemaligen Geschäften, Institutionen oder Stiftungen.

Am 8. Mai 2021, bei der Gedenkveranstaltung zur Befreiung von Faschismus und Krieg auf dem Römerberg, haben Schüler*innen des DS-Kurses der NGO das Projekt des Schultheater Studios Frankfurt Link Symbol gemeinsam mit Schüler*innen der Carl-Schurz-Schule vorgestellt und damit ein Zeichen für Verständigung, gegen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenhass gesetzt.

Römerberg 08.Mai 2021 skaliertLicht und LuftbadLink SymbolTrailer 08.MaiLink Symbol

Link zum interaktiven Stadtplan: Link Symbol

Link zum Video-Trailer: Video icon

Rückkehr der E2 in den Präsenzunterricht ab 17.05.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler der E2,
bald ist es soweit, dass Sie wieder in die Schulen kommen können. Wir freuen uns darauf, Sie wieder hier zu haben. Allerdings haben wir noch lange keine Normalität an der Schule und es gibt einige organisatorische Hürden. Daher können wir an der NGO den Wechselunterricht erst am Montag, den 17.05.2021, wieder beginnen.

Schulbetrieb ab 17.05.2021: pdf Symbol

Einwilligungs- und Datenschutzerklärung: pdf Symbol

Frank Nonnenmacher über die 68er-Bewegung, die RAF und „die Generation, die vergessen wollte“

Am Montag, den 03.05.2021, begrüßten wir, die Klasse 11F, Dr. Frank Nonnenmacher, Professor für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, online in unserem Deutschunterricht. Im Zuge unserer Unterrichtseinheit aus dem ersten Halbjahr, in der sich unser Kurs mit der Thematik der 68er-Bewegung und der Roten Armee Fraktion (RAF) im Kontext der Analyse des Romans „In seiner frühen Kindheit ein Garten“ beschäftigte, bekamen wir nun die Möglichkeit, Dr. Frank Nonnenmacher Fragen rund um das Thema, aber auch zu seinen persönlichen Meinungen und Ansichten, zu stellen.

Die Berufsberatung ist auch weiterhin für Sie da!

Flyer BSO Frau König

 

Wissenschaftsvortrag im Rahmen der Politischen Bildung von Prof. Dr. Engartner (Goethe-Uni) zum Thema „Staat im Ausverkauf - Privatisierung in Deutschland“ an der NGO

Am Montag, den 19.04.2021, fand an der NGO für alle Schüler*innen der Q2 eine zweistündige digitale Live-Vortrags-Veranstaltung mit Diskussion von Prof. Dr. Tim Engartner im Rahmen des Faches Politik & Wirtschaft zum Thema „Staat im Ausverkauf – Privatisierung in Deutschland“ statt.

 

 


Informationen zum Schulbetrieb ab den 26.04.2021

Schulbetrieb ab 26.04.2021: pdf Symbol

Polnisch als Unterrichtsfach

Ab dem Schuljahr 2021/2022 bietet die Neue Gymnasiale Oberstufe als erste Schule in Hessen Polnisch als neu beginnende Fremdsprache an.

Polinisch KCGO

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Link Symbol

 

Informationen zum Schulbetrieb ab den 19.04.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie Sie sicherlich den Medien bereits entnommen haben, hat sich die Pandemie nicht so entwickelt, wie wir uns es vor den Osterferien gewünscht haben. Auf die Jahrgänge hat das unterschiedliche Auswirkungen:

Der Unterricht der E2 findet auch nach den Osterferien zunächst weiter im Distanzunterricht statt. Zeitliche Grundlage des Distanzunterrichts ist der Stundenplan, da der Unterricht in Form von Arbeitsaufträgen in Verbindung mit Videokonferenzen durchgeführt wird.

Der Unterricht der Q2 findet nicht mehr im Wechselunterricht, sondern im Präsenzunterricht statt. Dabei werden Lerngruppe ab 16 Personen auf zwei Unterrichtsräume aufgeteilt, um durch größere Abstände zusätzliche Sicherheit zu erzeugen. Um am Präsenzunterricht teilnehmen zu können, müssen alle Schülerinnen und Schüler zwei Mal pro Woche ein negatives Covid-19 Testergebnis vorlegen. [s. auch "Schulbetrieb ab 19.04.2021" in den Anlagen]

Hinweise, Fragen und Ergänzungen Ihrerseits nehme ich gerne zur Beantwortung oder Weiterleitung entgegen.

Marcus Bohnenberger

Anlagen:

  • Elternbrief des Kultusministeriums: pdf Symbol
  • Schulbetrieb ab 19.04.2021: pdf Symbol
  • Einwilligungs- und Datenschutzerklärung: pdf Symbol