slide 1
slide 2
slide 3

Tag der offenen Tür 2018

Am 01. Februar 2018 findet voraussichtlich der Tag der offenen Tür statt, zu dem alle Interessierten herzlichst eingeladen sind. Er beginnt um 17 Uhr mit einer Begrüßung durch Herrn Bohnenberger, der über die besonderen Angebote und Schwerpunkte der Schule und das Schulprofil informiert.

Voraussichtliche Adresse: Voltastraße 1A 60486 Frankfurt am Main

 

unlearning

Die Schülerinnen und Schüler des Kunst Leistungskurses Q3 haben am Projekt "Lernen von der Documenta" von Schulstudio Frankfurt. In diesem Rahmen haben sie eine dreitägige Fahrt zur Documenta in Kassel unternommen, einen zweitägigen Workshop mit dem Gastkünstler Abrie Fourie absolviert und ihre Arbeitsergebnisse bei der Ausstellung "unlearning" in der Ausstellungshalle des Kunstpädagogischen Instituts Frankfurt gezeigt.

Möchten Sie Ihren Vater wirklich in den Papierkorb verschieben?

Eine Spurensuche der Frankfurter Schauspielerin Cornelia Niemann, unter Mitwirkung von Schüler_innen der 13E der NGO.

NGO liest vor - Vorleseaktion in der Marie-Curie-Grundschule

Einige Schülerinnen und Schüler waren schon zum dritten Mal dabei – so beliebt ist die mittlerweile schon traditionelle Vorleseaktion der NGO: Am bundesweiten Vorlesetag, am Freitag, den 17.11.17 fuhren fast vierzig freiwillige Vorleserinnen und Vorleser aus aus E- und Q-Phase der NGO in die Marie-Curie-Grundschule.

Die NGO zieht nach Bockenheim um

Voltastraße skaliert(kus) Der Magistrat hat in seiner Sitzung am Freitag, 6. Oktober, eine gemeinsame Vorlage von Bildungsdezernentin Sylvia Weber und Baudezernent  Jan Schneider beschlossen: den Umzug der „Neuen Gymnasialen Oberstufe“ (NGO), die derzeit noch in einer Containeranlage auf dem Riedberg   untergebracht ist, nach Bockenheim in die Voltastraße 1a. Die Liegenschaft wurde zuvor durch die private Mundanis-Schule genutzt.

Bildungspaten und Buchverlage spenden für die NGO

Am Mittwoch, den 07.06.2017, überreichte Herr Gaffrey von den Bildungspaten Schülern der Neuen Gymnasialen Oberstufe Medienpakete mit über 200 Büchern zum Ausbau ihrer Mediothek. Der Verein Bildungspaten unterstützt Schulbibliotheken mit Geldmitteln und Medienpaketen. 

Schulfinale Jugend debattiert 2017

Am 10. Februar 2017 fand das Schulfinale des Schulwettbewerbs Jugend debattiert in der 8. Stunde statt. Dort debattierten die vier besten der vorausgegangenen Qualifikationsrunde: Christine Butscher 11B, Nils Eppendorf 11F, Benjamin Bittel 11G und ich, Jenny Eckert 11F.

Das Thema unserer Debatte war die Frage, ob für die Nutzung von sozialen Medien eine Klarnamenpflicht eingeführt werden sollte.

NGO nimmt an Frankfurter Schultheatertagen 2016 teil

Teilnahme an den Frankfurter Schultheatertagen 2016 mit einer Inszenierung der "Orestie" nach Aischylos mit zwei DS- und zwei Kunst-Kursen der Q2

Die Inszenierung der Trilogie ist inspiriert von Antonin Artauds Theater der Grausamkeit. Die Szenen werden jeweils auf zwei Ebenen dargestellt: als magische Handlung mit stummen Masken und existenzialistisch als erbarmungslose Notwendigkeit mit betont schrecklicher Mimik und Gestik.

Artikel aus der "Frankfurter Neuen Presse": [LINK]