• 1
  • 2
  • 3

Herzlich willkommen auf der Homepage der NGO!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

im Namen unserer Schulgemeinde begrüße ich Sie herzlich auf unserer Homepage. Auf diesen Seiten können Sie sich umfassend über unsere Schule und unsere pädagogischen Schwerpunkte informieren und erste Eindrücke gewinnen.

Informationsveranstaltung zu Dualem Studium und Ausbildung

Bundeagentur für Arbeit September2019 skaliert

 

Chemie-Leistungskurs (Q1) besucht das Schülerlabor der Universität Gießen

Am Montag, den 16.09.2019, besuchte der Chemie-Leistungskurs der Q1, unter der Leitung von Herrn Faruk Doganci, das Schülerlabor der Universität Gießen. Die Schülerinnen und Schüler führten Experimente zu den Themen „Lebensmittel“ und „Baustoffe“ durch. Sie stellten einen Kleber aus einem Frostschutzmittel her, vergoldeten Baumetalle und nutzten Milch, um einen Kunststoff herzustellen. Außerdem gingen sie dem Zucker auf die Spur, indem sie verschiedene Lebensmittel auf den Zuckergehalt untersuchten und die enthaltenen Proteine nachwiesen. Im Laufe des Tages entschlüsselten sie auch eine geheime Botschaft von einem Liebesbrief und stellten mit Ketchup einen chemischen Regenbogen in einem Reagenzglas her.

 

 

 

 

 

Neuer SV-Vorstand gewählt

Am Montag, dem 16.09.2019, ist der neue SV-Vorstand gewählt worden.

[SV-Vorstand]

Wir gratulieren ganz herzlich zur Wahl und wünschen viel Erfolg!

Fachseminar zur Globalisierung im Haus am Maiberg für politische und soziale Bildung

Von: Leonardo Osman (13B)

Thema: Mein Konsum verursacht deine Armut – Globale Strukturen erkennen und Handeln bedenken

Im Zuge des Politik- und Wirtschaftsunterrichts fand vom 20.-21.08.2019 auf Initiative von Herrn Blasche das finanziell geförderte Seminar der Klasse 13B im ,,Haus am Maiberg“ in Heppenheim statt. Das ,,Haus am Maiberg“ ist eine Einrichtung, welche sich auf politische und soziale Bildung spezialisiert hat und in enger Kooperation mit der Neuen-Gymnasialen-Oberstufe steht. Als Tutor der Klasse und Fachlehrer für PoWi begleitete Herr Blasche uns bei dieser Exkursion.


Aufnahme in das Förderprogramm Studienkompass - Wir gratulieren!

Studienkompass Leila Aljkovic 2019 kleinWir gratulieren Leila Aljkovic, Klasse 12B, zur Aufnahme in das Förderprogramm Studienkompass! In einer feierlichen Veranstaltung am Friedrich-Dessauer-Gymnasium wurden am 28.8.19 die 20 neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Regionalgruppe Frankfurt begrüßt. Leila wurde als erste Schülerin der NGO nach einem längeren Verfahren aus über 300 Schülerinnen und Schülern ausgewählt. Der Studienkompass fördert begabte Jugendliche aus nichtakademischen Familien drei Jahre lang und unterstützt sie bei der Studien- und Berufsorientierung durch Workshops, Veranstaltungen und Exkursionen. Damit werden Schülerinnen und Schüler ermutigt, ein Studium aufzunehmen und spätere Studienabbrüche vermieden.Wir freuen uns, dass Leila die nächsten drei Jahre durch den Studienkompass begleitet wird und sind gespannt, was sie berichten wird.

Christina Förtsch und Ralf Gengnagel
[Schulkoordinatorin und Schulkoordinator für den Bereich Berufliche Orientierung an der NGO]

Nähere Informationen zum Studienkompass finden Sie hier:

Studienkompass

Modellprojekt: Politische Partizipation als Ziel der Politischen Bildung. Zum politischen Partizipationsprojekt der Klasse 12B

Von: Sohaila Fahimy (13B)

Im Zuge des Politik- und Wirtschaftsunterrichts beschäftigte sich die Klasse 12B im Schuljahr 2018/19 mit der Problemthematik „Armut und Reichtum in Deutschland. Geht es in der BRD sozial gerecht zu?“ Dabei bekam die Klasse die Chance, gemeinsam an Projekten im „Haus am Maiberg“, einer Institution für politische und soziale Bildung, zu arbeiten. Begleitet wurde diese Einheit von dem Fachlehrer und Tutor Herr Blasche und dem Jugendbildungsreferenten Alexander Mack sowie seiner Praktikantin. Auch Geschichts- und DS-Lehrer Herr Erbe unterstützte die Klasse bei einem der Besuche in Heppenheim.


Reichtum und Armut in Deutschland: „Geht es in der BRD sozial gerecht zu?“

Eine Diskussionsrunde: 12B-Deutsch-LK (Q2) in der Profilwoche des Schuljahres 2018/19 (gekoppelt mit PoWi) mit Prof. Dr. Frank Nonnenmacher und Prof. Dr. Alexander Wohnig

Von: Jannes Podeyn (13B)

bitte anklicken!!!

Theaterabend der NGO in Kooperation mit den Landungsbrücken Frankfurt

Plakat NGO 29.5.19 logo rot 2018

Aus dem Leben eines Taugenichts nach Joseph von Eichendorff

  • Spielleitung: 

Melina Hepp (Landungsbrücken Frankfurt), Philipp A. Erbe (NGO)

Herr P. und sein Chauffeur, Eigenproduktion

  • Spielleitung: Christina Förtsch (NGO)

 Programmtexte:

Mobbing an der NGO?

In der AG Mediation und Mobbingintervention haben wir bereits nach einigen Treffen beschlossen, dass wir eine Umfrage zum Thema Mobbing an der NGO machen wollen.
Innerhalb von drei Treffen hatten wir die Fragen zusammengestellt, ihre Reihenfolge bestimmt und einen Entwurf auf dem PC angefertigt.

Wir suchen Dich!

Du möchtest einen Einblick in das Innenleben der NGO bekommen? Deine Kreativität nutzen und uns helfen?
Dann ist unsere Homepage AG das Richtige für Dich!
 
Unsere Homepage-AG bietet Dir die Möglichkeit, Deine kreativen Ideen in die Schulwebsite zu stecken um dadurch eine von Dir mitgestaltete und bearbeitete Schulwebsite zum Glänzen zu bringen. In der AG lernst Du mit wichtigen, privaten Daten unserer Schule umzugehen und, im Mittelpunkt stehend, eine Website zu verwalten.
 
Und was kostet das Ganze? Brauche ich dafür Erfahrung?
Für die Homepage-AG brauchst du weder Geld noch Erfahrung. Dir wird alles beigebracht und es bringt auch keine großen Schwierigkeiten mit sich. Das einzige was Du brauchst ist Motivation und Kreativität. Außerdem gibt es am Ende des Schuljahrs eine positive Bemerkung in Deinem Zeugnis.
 
Dazu kann man doch nur ,,Ja!" sagen!